Peter Ripota über das LIGO-Experiment: Wie man Gravitationswellen erfindet

Nach seiner ersten Notiz aus dem Schwarzen Loch Wie man Nobelpreise gewinnt  über die vermeintliche experimentelle Entdeckung von Gravitationswellen mit dem unsäglichen Fake-Experiment LIGO, hat der Physiker Peter Ripota eine zweite Notiz geschrieben, die logisch denkenden Menschen nicht vorenthalten werden darf – wozu offensichtlich manche hochqualifizierte Mathematiker leider nicht gehören…

Wie man Gravitationswellen erfindet

 

Eine Antwort zu “Peter Ripota über das LIGO-Experiment: Wie man Gravitationswellen erfindet”

  1. Thomas

    genial! Anderes Beispiel: Ufos machen (angeblich) Kornkreise. Heute früh hab ich einen Kornkreis gesehen. Also gibt es UFOs. So einfach geht das.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Erlaubter XHTML-Code: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>