Weiter auf die Suche nach der Lösung des Zwillingsparadoxons

Wie bereits in diesem Blog im Artikel Hundert Autoren fragen Einstein mitgeteilt, hat die Natural Philosophy Alliance (NPA) aus den USA anläßlich des 100-jährigen Jubiläums 2011 des berühmten Zwillingsparadoxons aus der Speziellen Relativitätstheorie Albert Einsteins, einen Offenen Brief an die wissenschaftliche Gemeinde gerichtet mit dem Ziel, eine einheitliche Lösung dieses Paradoxons unter den vielen widersprüchlichen Auffassungen, die vertreten und gelehrt werden, herauszufinden. Diese Aktion wurde zum heutigen Datum von 137 Unterzeichnern aus der ganzen Welt unterstützt: http://twinparadox.net/

Die Initiatoren dieses Projekts haben jetzt einen Bericht über die bisherigen Ergebnisse dieser internationalen Umfrage online gestellt, siehe der gelb hinterlegte Text im Offenen Brief an die Physik-Gemeinde:

 Epilogue – Results, Summary, Conclusion

Über weitere Entwicklungen des Projekts werden wir auf den laufenden gehalten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.