Absolutheit der Gleichzeitigkeit im Euklidischen Universum

von Dieter Prochnow 

Absolutheit der Gleichzeitigkeit im Euklidischen Universum
Dieter Prochnow
 

In: General science journal. July 2012 

Die Forschungsgruppe G.O. Mueller nimmt in der Ergänzung des Kapitels 4 ihrer Dokumentation 2394 weitere kritische Veröffentlichungen diese Arbeit von Dieter Prochnow auf: 

 

1. Einführung

Einstein hat in seinen Relativitätstheorien das Abbild eines Ereignisses, das ein möglicherweise entfernter, aber unabhängiger Beobachter von diesem Ereignis übermittelt bekam, mit dem Ereignis selbst identifiziert. Auf diese Weise und auf Grund der Relativbewegungen der Systeme zueinander gestattet die Spezielle Relativitätstheorie (SRT), dass Ereignisse in einem Inertialsystem gleichzeitig und in anderen Inertialsystemen nacheinander stattfinden. Die zeitliche Reihenfolge von Ereignissen im Einsteinschen Universum ist dementsprechend system- und beobachterabhängig (Relativität der Gleichzeitigkeit). 

Weiterlesen… 

. 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.